Kindergarten

Der Freie Aktive Kindergarten gehört zum Bildungshaus der FAS und besteht seit 2010. Insgesamt fünf MitarbeiterInnen sind im Wechsel zu zweit oder dritt vor Ort. Sie betreuen 20 Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Über die Woche verteilt gibt es neben dem Alltag besondere Angebote für die Kinder. So ist jeden Donnerstag Waldtag, an dem die ganze Gruppe im nahegelegenen Wald gemeinsam frühstückt, spielt und entdeckt. Immer dienstags können die Kinder sich in der Turnhalle der Schule austoben, an Hengstenberg-Geräten, der Kletterwand, selbst gebauten Schaukeln und anderen Geräten. Freitags ist der Malraum der Schule für sie ebenfalls geöffnet.

Auf dieser Seite sind alle Artikel aufgelistet, die den Kindergarten betreffen: Berichte aus dem Alltag, Informationen rund um das Aufnahmeverfahren und weiteres Interessantes aus dem Kindergarten.

Wochenschau: Moralische Muster bitte über Bord werfen

Jeden Freitag schreiben die Begleiter des Kindergartens die sogenannte Wochenschau. Ein besonderer Service der Begleiter, der uns Eltern an der Woche der Kinder teilhaben lässt. Was war besonderes? Was wurde gespielt? Gibt es Neuigkeiten mitzuteilen? All das können die Eltern in der Wochenschau lesen. Manchmal offenbaren die Begleiter da auch...Weiterlesen »


Projekt Pappenheim - eine Stadt aus Pappe

Während die Schule in den Sommerferien in den Dornröschenschlaf fiel, hatte der Kindergarten noch einige Wochen länger geöffnet. Schulferien bedeutet für die Kiga-Kinder meist: Ganz viel Platz zum Toben, das Große Haus für sich alleine, dort aufgebaute Sachen können einfach stehen bleiben, man kann jeden Tag ins Große Haus zum...Weiterlesen »


Abschieds-Sommerfest im Wald

Immer am Ende des Schuljahres wird im Kindergarten im nahegelegenen Wald ein Abschieds-Sommerfest gefeiert. Für die Vorschulkinder ist das besonders aufregend, denn das Fest verabschiedet sie aus der Kindergartenzeit in die vor ihnen liegende Schulzeit. Teilnehmen darf daran die ganze Familie. Bei vielen Vorschulkindern sind tatsächlich auch beide Elternteile vor...Weiterlesen »


Ein Weidenhäuschen für den Kindergarten

Im Kindergarten der Freien Aktiven Schule (FAS) steht ein Weidenhäuschen. So lange steht es da noch gar nicht. Denn es wurde von uns Eltern und den Kindern in Eigenregie vor einem Jahr gebaut. Davor stand dort ein etwas in die Jahre gekommenes Zelt, das dringend ersetzt werden musste. Der Beschluss...Weiterlesen »


Wochenschau: Eine normale Wahnsinns-Kiga-Woche

Jeden Freitag schreiben die Begleiter des Kindergartens die sogenannte Wochenschau. Ein besonderer Service der Begleiter, der uns Eltern an der Woche der Kinder teilhaben lässt. Was war besonderes? Was wurde gespielt? Gibt es Neuigkeiten mitzuteilen? All das können die Eltern in der Wochenschau lesen. Vor den letzten Ferien gab es...Weiterlesen »


Unsere Kiga-Eingewöhnung

Alle Eltern kennen diesen Zwiespalt bei der ersten Eingewöhnung: Man gibt sein Kleinkind im Kindergarten oder in der Kita zum ersten Mal für längere Zeit in die Obhut eines fremden Menschen. Wie soll man damit umgehen? Was macht das emotional mit einem? Erst recht, wenn das eigene Kind beim Bringen...Weiterlesen »


Fasching mit Kromsakrakeldikrö

„Trat ich heute vor die Türe, sapperlot, was sah ich da? Tanzte ja der Kindergarten mit Begleitern Cha-Cha-Cha.“ So oder ähnlich konnte man es letzte Woche im Kindergarten am Faschingsdienstag beobachten. Das selbst erdachte Faschings-Motto „Kromsakrakeldikrö“ lies der Phantasie alle Möglichkeiten offen. Was da genau los war?...Weiterlesen »


Adventsgärtlein 2017

Das Adventsgärtlein ist die kleine Schwester des Weihnachtsspektakels der Schulkinder. Alles ist im Kindergarten eine Nummer kleiner, es geht etwas ruhiger und beschaulicher zu. Und doch fiebern die Kindergartenkinder jedes Jahr wieder auf ihre Feier hin und können, wenn sie endlich da ist, kaum still sitzen vor...Weiterlesen »


Laternenlauf im Kindergarten

Eine lieb gewonnene Tradition ist der jährliche Laternenlauf des Kindergartens. Mittlerweile sind es nicht nur die Kindergartenkinder, die mitlaufen, sondern auch viele der jüngeren Schulkinder. Sie kennen die Tradition teilweise noch aus ihrer Kindergartenzeit. Und so machten sich am Freitag 10. November 2017 rund 80 Kinder und Erwachsene auf, eine...Weiterlesen »