Kindergarten

Adventsgärtlein 2017

Adventsgaertlein 2017

Das Adventsgärtlein ist die kleine Schwester des Weihnachtsspektakels der Schulkinder. Alles ist im Kindergarten eine Nummer kleiner, es geht etwas ruhiger und beschaulicher zu. Und doch fiebern die Kindergartenkinder jedes Jahr wieder auf ihre Feier hin und können, wenn sie endlich da ist, kaum still sitzen vor lauter Aufregung.

Fest mit der ganzen Familie

Wer mag, kann diesen Tag als Fest mit der ganzen Familie feiern. Auch die Eltern sind am letzten Tag des Jahres dazu eingeladen, im Kindergarten zu bleiben. Mitmachen beim Morgenkreis, spielen mit den Kindern, gemeinsam Plätzchen frühstücken, draußen im Garten Kerzen ziehen und am Ende gemeinsam auf die große Stunde warten.

Im großen Zimmer nebenan, wird währenddessen das Adventsgärtlein – der adventliche Garten – vorbereitet: Mit Tannenzweigen wird ein begehbarer Gartenweg ausgelegt, in dessen Mitte eine große Kerze steht. Jedes Kind darf nun seine eigene Kerze an dieser großen Kerze entzünden. „Ganz alleine!“, wie viele Kinder stolz zeigen. Oder mit ein wenig Unterstützung. Dieses Jahr war eine sehr andächtige Stimmung im Raum zu spüren, bis jedes Kind seine Kerze entzündet hatte.

Gemeinsames Mittagessen

Zum Abschluss gibt es für alle ein gemeinsames Pizzaessen. Bunt durcheinander gewürfelt verteilen sich alle im Kindergarten und lassen es sich schmecken. So kann das ein oder andere Gespräch zwischen den Eltern stattfinden, das sonst beim Bringen und Abholen immer wieder aufgeschoben werden musste. Ein schöner und geglückter Jahresausklang für den Kindergarten. Im Januar kommen sicher alle gerne wieder!

Tagged , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.