Allgemein

FAS-Fundstück: Pinguin oder Giraffe?

FAS Fundstück: Giraffe oder Pinguin?

Giraffen sind die größten Landtiere der Welt, sie werden bis zu 6m groß. Pinguin werden dagegen kaum größer als 1,20m und sind perfekt an das Leben im Meer angepasst. Bist du ein Pinguin oder eine Giraffe? Fühlst du dich im Wasser oder in der Steppe wohl? Eckhardt von Hirschhausen hat sich diese Frage in einem seiner Programme auch schon einmal gestellt. Er sagt:

„Die Umgebung ist wichtig, damit das, was du kannst, zum Vorschein kommt. […] Wer bist du? Was kannst du? Was sind deine Stärken? Stärken zu stärken ist so viel sinnvoller als an seinen Schwächen herumzudoktorn.“

Die passende Umgebung, das passende Element finden

Das könnte auch einer der Leitsätze der FAS sein. Eine passende und gut vorbereitete (Lern-)Umgebung bringen das Beste in jedem zum Vorschein. Eine Giraffe kann niemals ein Pinguin werden – oder umgekehrt. Der Pinguin wird sich nie in der Wüste, die Giraffe niemals in der Antarktis wohl fühlen.

Auch Menschen können sich grundsätzlich nicht verbiegen. Umso wichtiger ist es, dass sie sich selbst gut kennen. Die Begleiter und Kinder an der FAS möchten gemeinsam entdecken wer und was sie sind. Was ihre Stärken sind, was sie ausmacht und in welcher Umgebung sie sich wohl fühlen.

Das komplette Video mit allen wunderbaren Gedanken von Eckhardt von Hirschhausen gibt es hier zum Anschauen:

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.